Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w010a706/undwarum.com/wp-includes/plugin.php on line 571

Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w010a706/undwarum.com/wp-includes/plugin.php on line 571
Um die Kraft einer Atombombe zu Furzen müsste man 6 Jahre und 9 monate am Stück Furzen! | undwarum.com
Menü ausklappen+

Um die Kraft einer Atombombe zu Furzen müsste man 6 Jahre und 9 monate am Stück Furzen!

Kaum ein „unnützer-Fakt“ bekommt soviel Aufmerksamkeit wie dieser. Dabei ist er Falsch. Selbst wenn ihr 6 Jahre und 9 Monate am Stück Furzen würdet, würde dabei nicht genügend Energie für eine Atombombe entstehen.

Und warum?

Brechen wir die Ganze Geschichte mal auseinander.
Rein statistisch produzieren wir alle täglich etwa 0,5 Liter Gas, diese 0,5 Liter entstehen durch durchschnittlich 14 Furze á 0,036Liter. Je nach Nahrung und Mensch, varieren diese Zahlen natürlich.
Jetzt wo wir die Menge geklärt haben, ist es natürlich noch wichtig zu wissen wie lange wir eigentlich furzen. Laut Statistik dauert ein durchschnittlicher Furz 0.8 Sekunden, wir werden hier der Einfachheit halber mit einer Sekunde rechnen.
Halten wir Fest:
Man Furzt täglich 14 Sekunden und produziert dabei 0,5Liter Gas.

Rechnen wir einmal zusammen: 14Sek=0,5L entspricht einer täglichen Furzleistung von: 43200 Liter / Tag. Auf ein Jahr Hochgerechnet kommen wir auf: 15768000 Liter. Schnell im Kopf mal 6 + 9/12 ét voilá in 6 Jahren und 9 Monaten kommen 106434000 Liter Furzgas zusammen.

Das klingt ja schonmal nicht schlecht, jetzt kommen wir aber zum eigentlichen Problem.
Schaut man sich die Bestandteile von Furzgas an wird man recht schnell enttäuscht feststellen, dass da gar nicht so viele Brennbare Elemente enthalten sind. Ein Furz besteht hauptsächlich bloß aus: Sauerstoff, Stickstoff und Kohlenstoffdioxid.
Ja, an dieser Stelle war ich auch überrascht, denn das einzig brennbare Gas im Furz ist der Sauerstoff. Kein Methan, nichts aufregendes…

Die nächste Enttäuschung lässt auch gar nicht lange auf sich warten, angeblich sind nämlich bloß 30% der Menschen in der Lage Brennbar zu Furzen. Warum es an dieser Stelle keine verlässlichen Studien gibt ist mir ein Rätsel.

Egal, wir sind ja eh alleine und können brennbar furzen! Leider besteht aber auch bei uns das Furzgas zum größten Teil aus nicht brennbaren Gasen, nur etwa 2-4% der austretenden Gase sind Brennbar.

4% von 106434000 macht noch immer stolze 4257360Liter brennbares Gas.
Klingt doch recht vielversprechend.

Schauen wir uns einmal an, wieviel Eneregie bei der Explosion einer Atombombe frei wird:
Little Boy, die Atombombe über Hiroschima hatte eine energie von 56 TJ  (Terajoule) in etwa 13,4 Kilotonnen TNT
(Die Größte je gebaute Atombombe hatte eine Kraft von 9 Megatonnen und war damit knapp 600x so stark wie die Hiroshimabombe)

Würde man für unser über Jahre lang angesammeltes Furzgas einen Brennwert von 1o kWh á 1000Liter annehmen (das ist in etwa Erdgasqualität) Kämen wir auf eine Gesamtenergieleistung von 42573,6 kWh
1kWh entspricht etwa 3,6MJ (megajoule), das heißt wir kommen auf 153264,96MJ umgerechnet in Terajoule bedeutet das.

6 Jahre und 9 Monate konstantes Furzen entspricht geradeeinmal 0,15326496TJ und damit nichteinmal einer 350stel Atombombe von Hiroshima.

Halten wir Fest:
Wenn ihr 6 Jahre und 9 Monate am Stück furzt könnt ihr mit dem austretendem Gas zwar ein Einfamilienhaus mit 3 Personen beheizen (für ein Jahr), genug energie für eine Atombombe bekommt ihr aber wohl nicht zusammen.

  • Manfred Halleck

    Wenn meine Fürze so brennen würden wie sie stinken wären sie eine Atombombe glaube ich schon ähnlich

  • knut engler

    da sind einige Fehler drin. die stärkste jemals gezündete Atombombe war keine Atombombe, sondern eine wasserstoffbombe und chrustschoff wollte das eine 100mt bomben gezündet wird. der Bauer der Zar bomben hielt das aber für zu stark und baute eine 52 Mt Bombe, dessen Name eben als die Zar Bombe in die Geschichte einging.

  • knut engler

    laut der rechnung müssten dann 350 Menschen 6 Jahre und 9 mon. konstant poopsen damit sie die Kraft der little Boy erreicht. interessant. mann sollte ausrechnen wieviel Menschen man bräuchte, weil ja keiner konstant poopst, sondern nur 14 mal ca. am Tag, damit ich die Kraft dann wirklich für eine Atombombe ala little Boy mit 4 kt erreiche. das ist mir jetzt aber zu aufwändig und zu lang, das auszurechnen und vielleicht auch zu kompliziert. aber jeder der lust dazu hat um das auszurechnen kann mir das Ergebnis an knutengler33@gmail.com mailen.